Zwillinge – eine schöne Herausforderung

Zwillinge zu fotografieren ist etwas ganz Besonderes. Vor wenigen Wochen hatte ich die Ehre zwei ganz knuddelige Zwillinge fotografieren zu dürfen und es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Doch viele Eltern trauen sich gar nicht zu fragen, da sie Angst haben, dass hier die doppelten Kosten auf sie zukommen. Das ist natürlich nicht der Fall! Also keine Angst.

Ruhe ist besonders wichtig

Gerade wenn es Zwillinge sind, bedeutet dies eine große Herausforderung für Fotografen. Denn ist einer der beiden Zwerge nicht gut drauf, zeigt sich Schwesterchen oder Brüderchen solidarisch und brüllt aus Leibeskräften mit. Das ist vollkommen normal. Gerade dann ist natürlich ein mobiles Studio von Vorteil, da die beiden Hübschen in ihrer gewohnten Umgebung sind und von den Eltern in der Regel schnell beruhigt werden können. Doch auch der Fotograf muss eine gewisse Ruhe ausstrahlen, da besonders Babys sehr empfänglich für stressige Situationen sind. Hier kommt meine ruhige und ausgeglichene Natur voll zum Einsatz und ich kann daher vollkommen entspannt und mit viel Geduld wundervolle Bilder zaubern.

Zeit – bitte keinen Stress

Besonders für die Zwillingsfotografie ist es sehr wichtig, genug Zeit einzuplanen. Denn wie ich oben schon geschrieben habe, zeigen sich die beiden garantiert solidarisch und lachen entweder um die Wette oder Brüllen das ganze Haus zusammen. Das gehört aber dazu und macht es daher immer wieder zu einer Herausforderung, Zwillinge zu fotografieren. Zwillinge sind immer ein Überraschungspaket, das ich liebe, da ich nie weiß, was mich erwartet. Improvisation ist meine tägliche Aufgabe, die ich bisher immer sehr gut gemeistert habe.

Natürlich müssen dabei auch die Eltern mitspielen. Am Besten ist es, wenn Sie keine weiteren Termine an dem Tag des Fotoshootings haben. So geraten Sie nicht in Stress, wenn die Aufnahmen nicht gleich beim ersten oder zweiten Mal klappen. Zeit ist bei der Baby- und vor allem bei der Zwillingsfotografie ein sehr wichtiger Aspekt. Also bitte setzen Sie sich nicht selbst unter Druck, da sich dies schnell auf die Zwillinge überträgt.

Jeder der Zwillinge bekommt sein eigenes Fotoshooting

Selbstverständlich werde ich nicht nur Bilder von den beiden Rackern zusammen machen. Jeder der beiden bekommt natürlich auch ein kurzes eigenes Fotoshooting, damit auch Einzelbilder entstehen. So kann die Persönlichkeit, die ja bei Babys schon durchaus erkennbar ist, sehr gut herausgefiltert werden. Somit erhalten die Eltern nicht nur Bilder, auf denen die Zwillinge zusammen abgelichtet sind, sondern von jedem Kind auch Einzelbilder, um die Persönlichkeit des Einzelnen zu unterstreichen.

Scheuen Sie sich also nicht, einen Termin mit mir zu vereinbaren. Es fallen definitiv keine doppelten Kosten für ein Zwillingsshooting an!!